SPENDENKONTO

 

Salzburger Sparkasse


Kontoinhaber:

 

Tierhilfe mit Herz & Einsatz

IBAN: AT172040400040571747
BIC: SBGSAT2SXXX

Verwendungszweck bitte angeben!

 

Vielen Dank für dein Vertrauen!

 

Paypal: tierhilfe-mit-herz@gmx.net 

 

 

 

 

 

 

 

SHOP 2 HELP

Die angeführten Online-Shops vergüten jeden Einkauf über shop2help mit einer Spende, die direkt Tierhilfe mit Herz und Einsatz zu Gute kommt! Ohne Mehrkosten für Euch!

 

 

 

 

 

 

HUNDEBERATUNG

Da leider  immer wieder Hunde zurück an Ihre Pflegestellen kommen, unterstützt uns absofort Nicole mit einer Beratung für die neuen Familien, gegen eine Spende an unseren Verein.
Die Pflegeeltern können sie bei schwierigen Fällen auch gerne kontaktieren.

Alle Infos über ihre Arbeit findet ihr auf ihrer Homepage.

         Vielen DANK Nicole

 

 

 

 

 

 

SAMMELSTELLEN

 

 

 

TEAMLEITER

 

 

 

 

PATENSCHAFT

 

 

 

 

 

 

 

 

Interesse uns zu unterstützen???

 

 

 

 


Herzlich Willkommen bei der                                           Tierhilfe mit Herz und Einsatz

Ihr seid auf der Suche nach einem neuen Familienmitglied?

Bei uns findet ihr bestimmt den passenden Fellfreund - schaut euch die Liste der Hunde durch, die einen Platz auf Lebenszeit suchen und bereits in Österreich auf einem Pflegeplatz auf ihre Familie warten!

 

>>> Welpen und Junghunde <<<

 

>>> Erwachsene Hunde <<<

 

>>> Oldies und Hunde mit Handicap <<<

 

Oder habt ihr die Möglichkeit einem Hund aus dem Tierheim einen warmen Platz zu bieten, bis er seine "Familie für Immer" gefunden hat? Dann setzt euch mit uns in Verbindung

Per Anruf oder per Email: tierhilfe-mit-herz@gmx.net

 

Hier findet ihr die Hunde, die noch im Tierheim auf ein Zuhause warten:

 

>>> Welpen und Junghunde <<<

 

>>> Erwachsene Hunde <<<

 

>>> Oldies und Hunde mit Handicap <<<

 

>>> Weiters hier auch unserer Pflegeplatzbedingungen <<<

 

 

 

Wir punschen wieder-01.12.18 ab 16:00 Uhr in der Kaffeemühle Wien 22

Wir laden zum jährlichen Benefiz-Punsch-Umtrunk in die Kaffeemühle im 22. Bezirk ein!

Kommt vorbei auf ein Pläuschchen, informiert Euch über unseren Verein, shopped Selbstgemachtes (für Weihnachten) und genießt einen gemütlich Abend mit Gleichgesinnten und Freunden.

Gerne nehmen wir auch vor Ort Sachspenden entgegen.

Danke wieder mal an Nina für diese tolle Gelegenheit, Spenden zu sammeln ♥

Kennt ihr schon unsere Gruppe "Auktionen für TSV in Österreich" auf fb?

Tierschutz kennt keine (Vereins-) Grenzen!

In dieser FB Gruppe kann JEDER Dinge versteigern oder kaufen.

Der Erlös ergeht zu 50 % an die Tierhilfe mit Herz, die restlichen 50 % des Erlöses werden am Ende des Monats an einen anderen TSV ausbezahlt.

Jeden Monat wird ein anderer Verein gewählt, der von euren Versteigerungen profitiert!

Hand in Hand im Tierschutz!

Schaut vorbei.....

https://www.facebook.com/groups/327539657805601/about/

 

 

 

 

 

BENEFIZABEND mit Kabarett und LIVE-Musik von M. Morgen 22.09.2018

Vielen herzlichen Dank an die Hundetherapeutin Martina Mild, den "Gschichtldruckern" und
  Michael Morgen.

 

Unser Abend war sehr lustig und von Euch großartig vorbereitet!


Wir konnten für unsere Tierarztkosten eine Summe von € 800,- einbringen und danken Euch dafür von Herzen!

♥♥♥

 

 

 

AGILITY - BENEFIZTURNIER 11.08.2018

Es war ein wunderschöner und gelungener Tag, der nur mit vielen Helferleins möglich war!


Unser Dank geht daher an: Karl Heinz Ganzi, Gabi Posch, Julia, Doris, Birgit, Max, Carina, Josef, Reini, Roman, Sabine, Nora, Erich, Gerti, Gerli, Martina Rheis, Verena Brenner, Nicole Kohlhauser, Helga, Anita, Mario, Anni,

Kurt Ganzberger, Rapid Austria, Das Futterhaus AT, Hundefeinkostladen, The Goodstuff, Christopherus Hund, ZOO in Nußdorf, Pfotenwissen, Katharina Hanzl,

Mr. & Mrs. Dog, Gentle Runner, HB Photography, Lightpaws - Carmen Schwarz Hundeladen um die Ecke, Artgerecht - das Freudenhaus für Hunde & Katzen.

 

Wir durften einen Gewinn von € 2.100,- erzielen und sind mega glücklich über diese Summe!!

DANKE an alle Starter, Besucher und Spender - nur mit eurer Teilnahme war es möglich das zu schaffen!!

Datenschutz - Grundverordnung 2018

Datenschutzerklärung:
Gemäß § 96 Abs 3 TKG sind alle Webseitenbetreiber verpflichtet, bekannt zu geben, welche personenbezogenen Daten ermittelt, verarbeitet und übermittelt werden, auf welcher Rechtsgrundlage und für welche Zwecke dies erfolgt und für wie lange die Daten gespeichert werden.
Personenbezogene Daten sind alle Angaben über eine Person, welche die Identität mittels dieser Daten bestimmen bzw diese Person dadurch bestimmbar ist, wie zB Name, Telefonnummer, Adresse, Emailadresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Sozialversicherungsnummer, Videoaufzeichnungen, Fotos, Sprachnachrichten, Kundennummer etc.


Zur Abwicklung und Durchführung der mit Ihnen geschlossenen Verträge/des mit Ihnen geschlossenen Vertrages ist die Erhebung von personenbezogenen Daten erforderlich und aus steuerrechtlichen Gründen auch zwingend. Darüber hinaus werden nur die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten von uns verarbeitet.

 

1. Zu dieser Seite:
Um die Website überhaupt aufrufen zu können erfolgt eine Erhebung Ihrer IP-Adresse durch den Provider.
Bei der Nutzung dieser IP-Adresse zieht www.tierhilfemitherz.at keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um


> die Inhalte meiner Internetseite korrekt auszuliefern,
> die Inhalte meiner Internetseite sowie die Erreichbarkeit für diese zu optimieren
> die dauerhafte Funktionsfähigkeit meiner informationstechnologischen Systeme und der Technik meiner Internetseite zu gewährleisten sowie
> um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.


Davon umfasst sind Ihre Internet-Protokoll Adresse (IP-Adresse), Browser und Spracheinstellung, Betriebssystem, Referrer URL, Ihr Internet Service Provider und Datum/Uhrzeit.
Eine Zusammenführung dieser Daten mit personenbezogenen Datenquellen wird nur bei Cyberangriffen und rechtswidrigem Verhalten vorgenommen.


Die Website www.tierhilfemitherz.at verwendet Cookies.


2. Zu Ihren Rechten:
Verantwortliche im Sinne des geltenden Datenschutzrechts ist:
Tierhilfe mit Herz und Einsatz
Breitenbauerweg 1a
5110 Oberndorf
ZVR Zahl: 871141054


Grundsätzlich werden nur personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Spenden und Ausgaben gemäß den Rechtsgrundlagen der Bundesabgabenordnung (in der Folge BAO) gespeichert. Hierbei werden Name, Anschrift, Rechnungsnummer, Betrag für die Dauer von 7 Jahren gem. § 132 BAO gespeichert.
Sie können sich aufgrund der datenschutzrechtlichen Regelungen jederzeit unentgeltlich an tierhilfe-mit-herz@gmx.net wenden. Das betrifft Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und der rechtlichen Ansprüche wie Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung.


Falls sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben wie zB Namensänderung, Wohnsitzänderung etc. ersuchen wir Sie um eine Mitteilung diesbezüglich.


Falls Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt bzw Ihr Recht auf Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verletzt wurde, können Sie sich bei der in Österreich dafür zuständigen Datenschutzbehörde www.dsb.gv.at beschwerden.


Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine Speicherfrist aufgrund einer Rechtsgrundlage ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig rechtskonform gesperrt oder gelöscht.


Bitte beachten Sie, dass eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht (zum Beispiel Steuervorschriften) einer Löschung oder einem Widerruf entgegenstehen kann.

 

Hier gehts zum Download >>>>>>>>>>

Datenschutz.pdf
Adobe Acrobat Dokument 10.0 KB
Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten
Einwilligung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 143.1 KB

Helft uns bitte den Fortbestand des Tierheimes zu sichern

Wir kämpfen jedes Monat ums überleben!


Es müssen die Mitarbeiter bezahlt werden, Betriebskosten wie Strom,Wasser ..........,

Tierarztkosten müssen bezahlt werden und und und.........

Alle sagen immer, so toll das ihr ein Tierheim vor Ort gemacht habt, das ihr vor Ort helft, nicht nur Hunde holt, sondern vor Ort was macht, ja das ist toll ABER das sowas mit viel Geld verbunden ist wird leider immer vergessen.

 

Wir bekommen die Hunde von der ganzen Slowakei, weil die Leute wissen, dass wir die Hunde sehr gut versorgen und betreuen und gute Plätze suchen aber OHNE EURE HILFE schaffen wir das nicht. Wir müssen alles von Spenden und den Vermittlungen finanzieren! Bitte helft uns, damit wir weiter den Hunden helfen können!

Hilf uns BITTE den Fortbestand des Tierheimes zu sichern. Das geht ganz einfach: Werde Tierheimpate und trage mit deinem „monatlichen“ Beitrag von 5 Euro (gerne darf es auch etwas mehr sein) dazu bei oder hilf uns mit einer Spende das Tierheim aufrecht zu halten (wenn du kein Tierheimpate werden möchtest).

Du schätzt unseren Einsatz für ausgesetzte, ungeliebte, oftmals gequälte Tiere? Freust dich über jede Vermittlung? Das ist schön. Fakt ist aber auch: Ohne deine Hilfe sind wir hilflos. Wir versorgen im Tierheim in Nove Mesto im Schnitt rund 70 - 100 Hunde. Das ist nicht nur eine zeitliche Herausforderung, sondern eine enorme finanzielle Belastung.

Tierhilfe mit Herz & Einsatz ist ein gemeinnütziger Verein. Er lebt ausschließlich von Spenden tierlieber Menschen.
Diese Spenden reichen leider bei weitem nicht aus, um alle entstehenden Kosten begleichen zu können.

* Zukauf von Futter im Monat / ca. 1.000 Euro

* Betriebskosten Tierheim (Strom, Wasser, Müllentsorgung, Versicherungen .......)

* Pfleger freier Dienstnehmer, Brutto 3,60 / Stunde + Prämie + Essensgeld (werden pro Stunde berechnet was sie arbeiten, bei Krankheit oder Urlaub verdienen sie kein Geld, Kranken - Pension versichert)

* Pfleger mit Fixanstellung, Brutto 420 / Monat + Prämie + Essensgeld (Derzeit werden 2 Festanstellungen vom Bürgermeister bezahlt)

* Tierarztkosten (es werden alle Hunde tierärztlich untersucht, geimpft, gechippt, entwurmt, entfloht, kastriert, wenn nötig operiert .....)

* Auto / Versicherung um Hunde holen zu können, Klinik Fahrten ......

FIXKOSTEN vom Tierheim (ohne Pflegestellen ) im Monat belaufen sich auf ca. 4.000,- im Monat um den Betrieb am Laufen zu halten.

UND SO FUNKTIONIERT ES!
Eine Tierheimpatenschaft ist keine Patenschaft für einen speziellen Hund oder Zweck. Eine Tierheimpatenschaft ist für alle Hunde, Tierarztkosten, Betriebskosten, zum Erhalt des Tierheimes ........ Wer uns monatlich unterstützen möchte, bitte einen Dauerauftrag einrichten oder einfach jedes Monat überweisen. Wir machen keine automatischen Abbuchungen von Eurem Konto, weil es nicht zwingend sein soll. Verwendungszweck lautet "Tierheim Patenschaft" DANKE

Vielen DANK für DEINE HILFE und DEIN VERTRAUEN!
Tierhilfe mit Herz & Einsatz
ZVR- Zahl: 871141054
http\://www.tierhilfemitherz.at/

Salzburger Sparkasse
Kontoinhaber: Tierhilfe mit Herz & Einsatz

Verwendungszweck: Tierheim Patenschaft

IBAN: AT17 2040 4000 4057 1747

BIC: SBGSAT2SXXX

DRINGEND Pflegestellen gesucht!

Wir brauchen DRINGEND HILFE!!

Das Tierheim ist absolut voll und wir können keine Hunde mehr aufnehmen!

Es kommen täglich neue Hunde die wir aufnehmen sollten aber wohin mit ihnen?! Wer einen Pflegeplatz oder Pflegeplatz mit Option Endplatz anbieten kann bitte melden!!

Natürlich sollte das jetzt nicht unüberlegt sein, weil es nichts bringt wenn wir die Hunde nach ein paar Tagen wieder abholen müssen! Es sollte gut überlegt sein!

Habt ihr Zeit für einen Hund, habt ihr Platz für einen Hund, sind alle in der Familie damit einverstanden und und und .....

Wenn ihr eine Möglichkeit habt BITTE schickt uns eine Nachricht (tierhilfe-mit-herz@gmx.net), welche Hunde ihr aufnehmen könnt (Rüde, Hündin), leben bei Euch noch andere Tiere, Kinder .......

Es muss für 2 und 4 Beiner einfach passen!

VIELEN DANK!!!

 

Was bedeutet Pflegeplatz?

 

 

 

 

Das Jahr 2017 geht nun zu Ende und wir möchten uns bei allen Menschen bedanken die uns 2017 begleitet haben. Wir haben uns gemeinsam über jeden geretteten Hund und über jede Vermittlung in ein neues Zuhause gefreut, wir haben mit unseren Notfällen zusammen gezittert und gehofft, wir haben bei jeder OP zusammen Daumen gedrückt, dass alles gut ausgeht ……. Wir haben auch zusammen geweint, wenn wir einen Hund nicht retten konnten und uns unsere Schützlinge für immer verlassen haben. 

Es waren viele traurige Momente aber die glücklichen und positiven Tage haben dann doch überwogen.

 

 

Wir möchten uns für Eure Unterstützung / Hilfe von Herzen danken. Nur durch tierliebe Menschen können wir unsere Arbeit machen und Hunde / Tiere retten. Nur gemeinsam, wenn alle an einem Strang ziehen, ist dies alles möglich.  VIELEN DANK!

 

 

Von ganzem Herzen bedanken wir uns bei den tollen Pflegestellen, die für unsere Hunde ein Sprungbrett ins neue Leben sind. Aufopfernd kümmern sie sich ehrenamtlich um unsere Schützlinge und begleiten sie bis zur Vermittlung liebevoll. Ohne Euch wäre unsere Arbeit nicht möglich und unsere Schützlinge hätten keine 2. Chance im Leben.

 

 

Von ganzem Herzen bedanken wir uns bei allen Menschen, die uns finanziell unterstützen. Ohne Eure Hilfe könnten wir das Tierheim nicht halten und somit keine Hunde retten.

 

 

Von ganzem Herzen bedanken wir uns bei allen Menschen, die uns immer mit den Fahrten ins Tierheim unterstützen. Ohne Euch wäre vieles nicht möglich! Ihr seids unsere Engerl.

 

 

Von ganzem Herzen bedanken wir uns bei allen Menschen, die uns mit Futter und Sachspenden unterstützen. Ohne Euch wären viele Baucherl leer, die Hütten  / Körberl ohne warme, weiche Decken. 

 

Und wir bedanken uns auch bei allen Sammelstellen die immer fleißig Sachspenden / Futter für unsere Hunde sammeln.

 

 

Von ganzem Herzen bedanken wir uns bei allen Menschen, die unsere Hunde und Aufrufe teilen und weiterleiten.

 

 

Wir möchten uns auch bei unseren Tierärzten in Österreich von Herzen bedanken! Ihr leistet tolle Arbeit und kümmert Euch liebevoll um unsere Schützlinge.

 

 

Und das Beste kommt zum Schluss! Wir bedanken uns von Herzen bei unseren lieben Freunden / Kollegen in der Slowakei, die sich liebevoll und aufopfernd  um die Hunde kümmern. Ohne Euch ginge gar nichts, ihr seid die wahren Helden vor Ort.

 

 

Das ganze Team wünscht Euch „einen guten Rutsch ins neue Jahr“ und wir hoffen, ihr begleitet uns auch im neuen Jahr wieder.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Ende April ist es uns gesetzlich verboten unsere Schützlinge, egal woher sie kommen, auf unserer Vereinsseite auf Facebook, auf unserer Homepage wie auch diversen Plattformen zu inserieren.

 

Somit ist es noch schwieriger für unsere Schützlinge ein schönes Zuhause zu finden.

 

Wir hören trotzdem nicht auf unseren Hunden in Not zu helfen!

 

Unser Tierheim ist aber bereits bis auf den letzten Zwinger voll - so voll wie noch nie!

 

Daher benötigen wir nun mehr denn je eure Hilfe, um den Hunden im Tierheim zu helfen und mit Futter und Untersuchungen zu versorgen!

 

Jeder Euro zählt damit wir helfen können.

 

Wir danken euch für eure Treue und Unterstützung!

 

Einfach zum Weinen: Das neue Tier"schutz"gesetz 2017

Schon einmal darüber nachgedacht was passiert, wenn es in Österreich keine Tierschutzvereine oder privaten Pflegestellen mehr gibt? Die Antwort liefern wir frei Haus: Wenn Tierschutzvereine oder private Pflegestellen keine Tiere mehr aufnehmen, dann können diese nur noch in Tierheime gebracht werden. Und hier liegt auch schon der Hund begraben.

 

Oft werden Tierschutzvereine (und wir sprechen aus langjähriger Erfahrung) von Tierärzten kontaktiert und um Hilfe gebeten: Halter sind überfordert; wollen ein gesundes Tier einschläfern; Fundtiere werden beim Tierarzt abgeliefert etc. pp. Im Tierheim ist „außerhalb der Öffnungszeiten“ selten jemand erreichbar. Oder man platzt dort aus allen Nähten, will und kann keine Tiere mehr aufnehmen.

 

Wohin also mit den Vierbeinern? Auf die Straße? In Tötungsstationen? Ein unrealistisches Szenario ist das, sehr geehrter Leser, keineswegs. Zumindest dann, wenn man das neue so genannte „Tierschutzgesetz“ als Vorlage nimmt.

 

Es schreibt (anbei in stark verkürzter Form) nämlich folgendes fest:

 

• Vereine, die kein Tierheim in Österreich betreiben, dürfen ihre Schützlinge nicht mehr im Internet anbieten. Die Tierschutzorganisationen benötigen eine Betriebsstätte und ausreichend qualifiziertes Personal, um weiterhin inserieren zu dürfen.

 

• Pflegestellen dürfen nur über einen Verein mit Tierheim inserieren. Pflegestellen müssen darüber hinaus einen eigenen, leicht zu reinigenden Quarantäneraum mit mindestens 15 m² vorweisen können. Und nein: Ein Badezimmer kommt dafür nicht in Frage.

 

• Ein Vertragstierarzt muss innerhalb von 48 Stunden die Gesundheit des Tiers bestätigen. (Wer jemals einen Hausbesuch vom Tierarzt hatte, weiß, wie hoch die Kosten sind).

 

Dieses Tierschutzgesetz macht unsere Tiere zur Sache. Und geht völlig am Thema vorbei.

Kleine, private Tierschutzvereine sind an 365 Tagen im Jahr jeweils 24 Stunden lang erreichbar – und wenn es sein muss, auch rund um die Uhr im Einsatz. Es gibt keine Bürozeiten, keine Feiertage, keine Anrufbeantworter mit der Auskunft, es doch bitte während der Betriebszeiten noch einmal zu probieren.

 

Kleine, private Tierschutzvereine kümmern sich aufopfernd um ihre Schützlinge, suchen engagiert nach guten Pflegeplätzen. Verletzte Tiere werden umgehend medizinisch versorgt, in Kliniken oder zu Tierärzten gefahren. Für Menschen, die einem Tier helfen möchten und uns (d.h. einen Verein) kontaktieren, entstehen keinerlei Kosten.

 

Wir Vereine leben buchstäblich den Tierschutz. Wir lieben unser "Hobby", denn ein solches ist es: Für unsere Arbeit erhalten wir keinen Cent. Das gilt auch für unsere Pflegestellen.

 

Was die Politik im neuen „Tierschutzgesetz 2017“ beschlossen hat, ist gänzlich unreflektiert und fern jeder vernünftigen Praxis. Das Gesetz geht in Sieben-Meilen-Stiefeln an dem vorbei, was sich als zielführend und dem Zwecke dienlich herausgestellt hat. Je nach Temperament ist der echte Tierschützer daher geneigt, loszuschreien oder still vor sich hinzuweinen.  

 

Was soll mit den vielen Tieren geschehen, die auf einer Pflegestelle leben und auf „ihren Menschen“ warten? Ab in eines der überfüllten Tierheime? Und wenn die ihre Tore nicht mehr öffnen: einschläfern?

 

Wir Tierschutzvereine, die kein Tierheim im Inland betreiben, leisten einen wertvollen Beitrag zum Tierschutz. Wir kümmern uns darum, dass „herrenlose“ Tiere gut versorgt sind, tierärztliche Hilfe erhalten, gut sozialisiert werden und einen neuen Besitzer bekommen. Alles passiert auf freiwilliger, unentgeltlicher Basis. Entstandene Kosten werden mit Spendengeldern gedeckt – und nicht mit Zuschüssen, die wir vom Staat erhalten.


Dieses Gesetz schützt keine Tiere. Es muss neu verhandelt werden.


BMGF - II/B/11 (Tierschutz und Tiertransport)  - FAQs: Internethandel mit Tieren (Stand 6.7.2017)

  

Warum wurden der Verkauf und das öffentliche Anbieten von Tieren neu geregelt?

In der Vergangenheit kam es häufig zu Beschwerden, dass Tiere wie Hundewelpen aus anderen Ländern importiert und unter unwürdigen Bedingungen gehalten und gehandelt werden. Das Problem hat sich durch den Internethandel mit Tieren noch weiter verschlimmert. Zum Schutz der Tiere ist es notwendig zu wissen, wo und wie Tiere gehalten werden. Deshalb hat der Nationalrat im April 2017 das Tierschutzgesetz geändert. Das Gesetz regelt den Verkauf und das Anbieten von Tieren im Internet neu und gibt Behörden die Möglichkeit, besser zu kontrollieren und gegen Missstände vorzugehen.

 

Was ist neu?

Neu geregelt wurde das öffentliche Verkaufen und Anbieten von Tieren (z.B. im Internet, per Zeitungsinserat). Personen oder Organisationen (z.B. Tierschutzvereine) brauchen in Zukunft eine behördliche "Bewilligung zur Tierhaltung", um Tiere öffentlich anzubieten. Für Österreichische Tierheime gibt es bereits gesetzliche Regelungen, sie dürfen daher Tiere öffentlich anbieten.

 

Welche Fristen gelten für Tierschutzvereine, die Tiere öffentlich anbieten wollen?

Tierschutzvereine, deren Haltung bisher nicht bewilligungspflichtig war, müssen einen Antrag auf "Bewilligung ihrer Tierhaltung" stellen, um Tiere öffentlich anbieten zu können. Der Antrag muss bis spätestens 1.7.2018 bei der zuständigen Bezirksbehörde gestellt werden.

 

Wer darf Tiere öffentlich zum Kauf oder zur Abgabe anbieten?

Folgende Personen und Organisationen dürfen Tiere öffentlich anbieten, d.h. verkaufen oder verschenken:

  • Personen und Organisationen, die gewerblich oder sonstig wirtschaftlich tätig sind und über eine Bewilligung ihrer Tierhaltung verfügen (Tierschutzvereine, Zoohandlungen, Tierheime etc.)
  • HalterInnen oder BesitzerInnen von landwirtschaftlichen Nutztieren (Pferde und Pferdeartige, Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen, Schalenwild, Lamas, Kaninchen, Hausgeflügel, Strauße und Nutzfische)
  • behördlich gemeldete ZüchterInnen

ZüchterInnen, die von der behördlichen Meldung ausgenommen sind, und nicht regelmäßig und nicht gewinnorientiert verkaufen. Betroffen sind:

  • Zierfische
  • domestizierte Ziervögel
  • domestiziertes Geflügel
  • Kleinnager und Kaninchen 

Was bedeutet "gewerbliche" oder "sonstige wirtschaftliche Tätigkeit"?

Als "sonstige wirtschaftliche Tätigkeit" gilt, wenn Tiere mit der Absicht gezüchtet werden, um

ein Einkommen oder einen Gewinn zu erzielen oder eigene Unkosten oder Unkosten von Dritten abzudecken (z.B. karitative Einrichtungen, da meistens ein Unkostenbeitrag – sogenannte "Schutzgebühren" - verlangt werden)

Dabei ist egal ob mit Geld, Sach- oder Dienstleistungen bezahlt wird. Hinweise auf "Gewerbsmäßigkeit" wären zum Beispiel, wenn Werbung für die Zuchtstätte gemacht wird oder regelmäßig eine größere Zahl an Jungtieren zum Verkauf angeboten wird.

 

Was bedeutet "öffentliches" Anbieten?

  • Unter "öffentliches" Anbieten fällt das Anbieten der Tiere zum Verkauf oder Verschenken z.B. 
  • auf frei zugänglichen Internetbörsen (z.B. willhaben) 
  • durch Inserate in Print- und Onlinemedien 
  • durch Aufhängen von Zetteln an öffentlichen Plätzen (z.B. in Supermärkten)
  • auf frei zugänglichen Internetgruppen (z.B. offene Facebook-Gruppen)
  • oder öffentliche bzw. frei zugängliche Vereinswebseiten

Was ist "nicht öffentliches" Anbieten?

Unter "nicht öffentliches" Anbieten fällt z.B.

der Aushang eines Zettels im Vereinsgebäude, der Aushang in der Praxis des Tierarztes/Tierärztin

oder wenn Tiere via Mundpropaganda weiter vermittelt werden

 

Darf ein Tierheim Tiere öffentlich (z.B. im Internet) anbieten?

Ja, wenn eine Bewilligung für das Betreiben eines Tierheimes vorliegt (§ 29 TSchG).

 

Darf ein Tierschutzverein Tiere öffentlich anbieten?

Ja, wenn der Verein eine "Bewilligung zur Tierhaltung" hat.

 

Was ist eine "Bewilligung zur Tierhaltung"?

Eine "Bewilligung zur Tierhaltung" ist die Bestätigung und Erlaubnis der Behörde, dass die Tiere artgerecht und unter bestimmten Voraussetzungen gehalten werden (Bewilligung gem. §31 (1) TSchG).

 

Welche Voraussetzungen müssen Organisationen für die Ausstellung einer "Bewilligung ihrer Tierhaltung" erfüllen?

Konkrete Voraussetzungen für eine Bewilligung sind:

  • die Betriebsstätte (Zoofachhandlung, Tierheim etc.) muss in Österreich sein
  • die Betriebsstätte muss gewisse bauliche Voraussetzungen erfüllen
  • je nach Anzahl der Tiere müssen entsprechend genug Personen mit Fachkenntnissen anwesend sein

Folgende bauliche Voraussetzungen müssen die Betriebsstätten von Organisationen aktuell erfüllen, die Tiere im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit halten:

  • neben den Verkaufsräumlichkeiten muss es abgegrenzte Unterkünfte geben, die geeignet sind, um kranke Tiere vorübergehend abzusondern
  • es muss ein Anschluss für Kalt- und Warmwasser vorhanden sein
  • die Unterkünfte und Räumlichkeiten für die Tiere müssen so gestaltet sein, dass sie sich leicht reinigen und desinfizieren lassen
  • die Größe und Ausstattung der Unterkünfte müssen den artspezifischen Bedürfnissen der Tiere entsprechen
  • die Unterkünfte müssen genug beleuchtet und belüftet sein; die Beleuchtung muss dem Tag-und-Nacht-Rhythmus der Tiere entsprechen
  • Fenster in den Unterkünften der Tiere bzw. auch Schaufenster müssen geeignete Sonnenschutzvorrichtungen haben

Was gilt für Einrichtungen oder Personen, die wiederholt Tiere bei sich aufnehmen und weitergeben und kein Tierheim sind?

Personen oder Organisationen, die wiederholt ohne einer "Bewilligung ihrer Tierhaltung", Tiere

vorübergehend für kurze Zeit aufnehmen (z.B. zur Betreuung und Pflege fremder Tiere), weitergeben,

selbst oder für andere vermitteln, müssen das der Behörde vorher und bis spätestens 31.12.2018 melden.

Diese Meldung ist keine "Bewilligung ihrer Tierhaltung", d.h. es dürfen damit Tiere nur an "nicht öffentlichen" Stellen angeboten werden.

 

Macht es für das Anbieten einen Unterschied, ob Tiere verkauft oder verschenkt werden?

Nein, beim öffentlichen Anbieten von Tieren macht es keinen Unterschied, ob die Tiere verkauft oder verschenkt werden.

 

Warum verlangt die Behörde im Einzelfall für die Bewilligung zur Tierhaltung mehr als die hier angeführten Voraussetzungen?

Die zuständige Behörde kann im Einzelfall zusätzliche Vorschriften erlassen, damit ein Bewilligungsbescheid ausgestellt wird. Beispiele dafür sind die Verpflichtung, mit einem Tierarzt oder einer Tierärztin einen Betreuungsvertrag abzuschließen die Verpflichtung, die Tiere innerhalb von zwei Tagen nach Ankunft tierärztlich untersuchen zu lassen eine EU-Gesundheitsbescheinigung etc. zu führen und zur Kontrolle vorzulegen

 

Wer ist für die Ausstellung einer "Bewilligung zur Tierhaltung" zuständig?

Für die Prüfung und Ausstellung einer "Bewilligung zur Tierhaltung" sind die Bundesländer zuständig. Bei Fragen wenden Sie sich daher bitte an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde.

 

Welche Strafen drohen?

Wer Tiere unerlaubt öffentlich anbietet, riskiert eine Geldstrafe von bis zu 3.750 Euro, im Wiederholungsfall bis zu 7.500 Euro.

 

 

Shoppen und dabei spenden - ohne Mehrkosten!

Liebe Unterstützer der Tierhilfe mit Herz & Einsatz!

Wir haben ihn nun endlich auch; unseren eigenen Link mit dem jeder Onlinekäufer etwas für unseren Verein tun kann!

www.shop2help.net/tierhilfemitherz

Entweder direkt den Link anklicken oder nach Tierhilfe mit Herz & Einsatz suchen, Shop auswählen und wie gewohnt einkaufen!
 

Es gibt Shops aus jeder Sparte
Amazon, Austrian Airlines, Baby-Walz, Humanic, Jollydays, Libro, Microsoft, Motorradreifen Direkt, Travel Scout24, Universal, Viking, Zoo Plus, ......um nur einige zu nennen!

Kauft ihr in einem der angeführten Shops, kommt uns automatisch ein Teil der Kaufsumme Zugute, und dem Käufer entstehen keine Mehrkosten!

Also, nicht mehr darauf vergessen über
www.shop2help.net/tierhilfemitherz zu shoppen und fleißig teilen!

Vielen Dank!!!

 

 

 

 

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei Allen bedanken, die gestern beim Benefiz waren und mit uns gefeiert haben.

Es war ein superlustiger, gemütlicher Abend.

Vielen Dank an das "Gasthaus Maschler" in Traiskirchen für Speis und Trank und die freundlichen und lieben Mitarbeiter!

Vielen Dank an die megahammer Band "Die Weinis" !

Vielen Dank an die "Showtanzgruppe Traiskirchen" für die tolle Tanzeinlage und Unterhaltung.

Vielen Dank an alle Firmen und Privatleute für die supertollen Tombolapreise!

Vielen Dank für die wahnsinnig vielen Futterspenden (4 Autos voll!) und

vielen Dank an alle die da waren und somit das Tierheim unterstützt haben!

Und ein ganz großes DANKE an unsere Sabine Willixhofer fürs organisieren!

 

Erlös von der Tombola + Kuchenverkauf Euro 1.010,-

Am 8.April 2017 starten wir mit unserem 1. Benefiz für dieses Jahr und wir laden Euch alle herzlich dazu ein, mit uns zu feiern!

Unterstützt werden wir mit "Live Musik" von den "Weinis" (Country und Austropop) und zusätzlich wird die "Showtanzgruppe Traiskirchen" auftreten.

Es wird auch wieder eine Tombola mit tollen Preisen geben! (wofür wir noch sehr gerne Preise oder Gutscheine  entgegennehmen würden)

Für Speis und Trank sorgt das Gasthaus Maschler!

Eintritt: Dosenfutter / Nassfutter für unsere Hunde im Tierheim.

Da wir eine Live Band haben, in einem geschlossenen Raum sind und es laut werden wird, findet dieses mal das Benefiz ohne Hunde statt. Ihr würdet Euren Lieblingen nichts Gutes tun.

Wir hoffen auf ein zahlreiches Kommen und auf eine riesen Gaudi mit Euch!

Adresse:
Gasthaus Maschler
Wienersdorfer Hauptstraße 23
2514 Traiskirchen, Wienersdorf

Das Jahr 2016 geht zu Ende und wir möchten uns bei Euch allen von Herzen für das gemeinsame Jahr bedanken.

 

Wir sagen DANKE, dass wir so liebe und tolle Menschen um uns haben, die sich mit uns über jede Vermittlung, Rettungsaktion freuen, mit uns leiden und uns immer wieder Mut zusprechen weiter zu machen. Wir blicken mit Freude und Dankbarkeit zurück!

Wir möchten uns im Namen der „Nove Hunde“ bei allen Freunden, ehrenamtlichen Helfer, Tierheimpaten, Mitglieder, Spender von Geld oder Sachspenden von Herzen bedanken, DANKE an Eure tolle Hilfsbereitschaft und Spendenbereitschaft, OHNE EUCH wäre das alles nicht möglich. Vielen Dank für Euer Vertrauen und Eure Treue!

 

Von Herzen Danke an unsere „Pflegemama´s & Papa´s“ die eine mega, tolle Arbeit leisten um die Hunde auf ihr neues Leben vorzubereiten. Ohne Euch würden viele Hunde nie die Chance auf ein schönes Zuhause bekommen.

Von Herzen Danke an alle „neuen Familien“ die einen Schützling von uns adoptiert haben. Danke, dass ihr einem Tierheimhund, Tierschutzhund eine Chance auf ein schönes Leben gebt.

Danke an alle Engerl die uns so toll bei den Fahrten ins Tierheim helfen, Spenden abholen, Spenden für uns sammeln und lagern, uns mit Futter und Sachspenden unterstützen.

Danke an die Tierheimpaten, Mitglieder, Spender, ohne Euch würden wir das Tierheim nicht halten können.

Danke an die tollen Menschen die für uns jedes Jahr Events organisieren.

Danke an die österreichischen Tierärzte, wo unsere Hunde immer in den besten Händen sind. Danke an die österreichischen Tierärzte die ohne Bezahlung Katrationsprojekte in der Slowakei durchführen.

Danke, dass ihr unsere Beiträge immer fleißig teilt und bei Notfällen immer so schnell reagiert.

 

DANKE, DASS ES EUCH ALLE GIBT und DANKE FÜR EUER VERTRAUEN!

 

Wir hoffen, dass ihr uns auch im neuen Jahr begleitet und unterstützt. Wir haben auch 2017 wieder Vieles vor!

DANKE für die tolle Futterspende!

VIELEN DANK an den Spender für 340kg Frischfleisch!

Die  Hunde waren ganz aufgeregt und haben es sehr genossen!! (auch Sandra, die alles auspackte ;)

                                    TEAMLEITER der BUNDESLÄNDER


                          Amazon Wunschzettel Lieferungen!

 

 An alle die den Hunden noch gerne helfen möchten - in Form von Futter- oder Sachspenden -

hier geht´s zum Wunschzettel:

 Welpenfutter benötigen wir im Moment ganz dringen!

 

http://www.amazon.de/registry/wishlist/1L8YR1H5PMGYM/ref=cm_sw_r_fa_wsv_Ci-3sb0F50G4B

 Danke für Eure Unterstützung !!!!

 

 

 



Wir möchten uns bei Allen bedanken die uns 2014 begleitet haben. Tausend DANK an ALLE Menschen die uns unterstützt haben und hoffentlich auch dieses Jahr wieder an unserer Seite sind.

Tausend DANK an unsere Pflegemama´s und Papa´s – ihr seid es, die unseren Schützlingen die Chance auf ein glückliches, neues Leben ermöglichen.
Tausend DANK an ALLE die uns bei den Transporten mit Sachspenden und bei den Hunden geholfen haben – ohne Euch wäre vieles nicht möglich gewesen.
Tausend DANK an ALLE die für uns Sachspenden gesammelt haben, uns mit Futter unterstützt haben – ohne Euch würden unsere Hunde auf vieles verzichten müssen und auch die Baucherl wären nie voll.
Tausend DANK an ALLE die unsere Beiträge geteilt haben – ohne Euch wäre unsere Arbeit auch nicht möglich.
Tausend DANK an ALLE die uns mit einer Tierheimpatenschaft / Mitgliedschaft oder finanziell unterstützt haben und hoffentlich im neuen Jahr weiterhin unterstützen – ohne Euch könnten wir das Tierheim nicht halten und ohne Euch könnten wir nicht so viele Hunde retten.
Tausend DANK an unsere Vereinstierärzte mit denen wir wirklich einen Goldgriff gemacht haben und wir uns immer 100% verlassen können egal wie sehr wir sie nerven oder um welche Uhrzeit wir anrufen oder kommen
Tausend DANK an die Familien die einen Schützling von uns adoptieren und ein glückliches Leben ermöglichen.

Tausend DANK AN ALLE die an unsere Arbeit geglaubt haben, mit uns durch dick und dünn gegangen sind und das alles ehrenamtlich für die Hunde. Wir wünschen euch ALLEN ein gesundes und erfolgreiches 2015 und wir würden uns von Herzen freuen, wenn ihr uns auch in diesem Jahr begleiten werdet.

Hier ein kleiner Einblick warum wir tun, was wir tun!!

Wir möchten uns von Herzen bei ALLEN bedanken, die uns so hammermäßig bei den Punschveranstaltungen unterstützt haben. DANKE an ALLE die für uns gebacken, gestrickt, Liköre gemacht, gebastelt haben und und und... DANKE an ALLE die uns uns ihr Lokal, ihren Standplatz usw. zur Verfügung gestellt haben,
DANKE an ALLE die uns bei der Bewirtung geholfen haben,
DANKE an ALLE die uns bei der Organisation/Werbung geholfen haben,
DANKE an ALLE die fleißig gepunscht haben und unsere tollen Sachen gekauft haben,
DANKE einfach für ALLES!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ohne Euch wäre das Alles nicht möglich gewesen!!


Herzlichen Dank "Wurm Reifen" in 1220 Wien

für eine großzügige Spende für unsere Tierheimhunde!

♥ Ejnars großer Tag ♥

Am 21.04.2013 war der große Tag für Ejnar.

Seit 2009 im Tierheim und endlich hat er es geschafft sein Zuhause zu finden!

Ejnar und Viky konnten ausreisen und können endlich ein glückliches Leben genießen.

Vielen Dank an Yvonne und Michi die es den Beiden ermöglicht haben - sie werden es auf ewig danken!

Sonntag der 17.03.2013 war einfach ein lustiger, gemütlicher und perfekt gelungener Nachmittag..... aber seht selbst ........

Beim Weihnachtsstand im Megazoo-Wien 22 am 08. und 15.12. hat unsere Nadja mit Freunden insgesamt

€ 590,50 eingenommen!!

Nochmal TAUSEND DANK an ALLE die uns so tolle selbstgemachte, schöne Sachen gespendet haben.

Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen!!! Der Umbau kann weiter gehen!!!! VIELEN DANK!!!!!

♥ DANKE LIEBE NADJA ♥

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -


Der Punschabend bei Klaudia und Manuela im White Room hat insgesamt € 295,- eingebracht !!

♥ DANKE LIEBE KLAUDIA FÜR DEINE MÜHE ♥
www.thewhiteroom.at

15.12.2012 - Großartige Spendenfahrt mit großartigen Menschen - vielen DANK an Anita, Bianca,

                        Chris, Boris, Daniela, Elmar, Charlene, Sabine, Angelika, Richi, Daniela, Brini, Nadine -

                        ihr wart eine große Hilfe und habt den Hunden mit Schmuseeinheiten und

                        Spaziergängen viel Freude bereitet ♥ - DANKE!

Der WINTER steht vor der Tür und daher brauchen wir DRINGEND EURE HILFE!!!

Wir müssen das Tierheim dringend winterfest machen damit die Hunde den Winter unbeschadet überstehen. Es ist uns nicht möglich alle Hunde ins Haus zu geben, da der Platz nicht vorhanden ist. Die kleinen Hunde, Welpen und Hunde mit kurzem Fell versuchen wir alle im Haus unterzubringen aber leider ist das aus Platzmangel nicht immer möglich.

Für alle Hunde die im Freien bleiben müssen, werden wir versuchen die Zwinger und Hütten so warm wie nur möglich zu gestalten. Dh. isolierte Planen an den Zwingerwänden anbringen, Rindenmulch ansatt des kalten Zwingerbodens und Stroh für die Hundehütten.

Planen 3x4 Meter kosten € 7,- und 40 Liter Rindenmulch fein kosten zur Zeit € 2,90

 

BITTE HELFT den Hunden mit einer Spende um Rindenmulch und Planen zu besorgen. Die Winter im Tierheim sind verdammt kalt und lebensbedrohlich.

VIELEN VIELEN DANK FÜR EURE HILFE UND EUER VERTRAUEN!!!

 

Salzburger Sparkasse

Kontoinhaber:  Tierhilfe mit Herz & Einsatz
Konto Nr.: 000 40 57 17 47 -- BLZ: 20404


Verwendungszweck: Winterfest

IBAN: AT172040400040571747 -- IC: SBGSAT2SXXX

Paypal: tierhilfe-mit-herz@gmx.net

20.10.2012  - Wieder wurden zwei volle Kleinbusse + 2 PKW + 1 Anhänger

                         Ladung nach Nove Mesto gebracht   --- VIELEN DANK ---

13.10.2012  - Wieder wurden zwei volle PKW + 1 Anhänger Ladung nach Nove Mesto gebracht

                                          --- WIR DANKEN DEN MENSCHEN MIT SOVIEL ♥ ---


                     --- UND ein spezieller DANK an unseren Hans, der die letzten Wochenenden              

                                    Rindermulch und Sachspenden mit PKW plus Hänger geführt hat ---

                          Folgende Glückspilze konnten vermittelt werden:

                          Luna, Peaches, Whity, Blue und Momo

06.10.2012  - Zwei volle PKW + 1 Anhänger Ladung gingen heute nach Nove Mesto

                                 ♥WIEDER EIN GROSSES DANKESCHÖN AN DIE SPENDER ♥

                       -  Neuzugänge im Tierheim:

                       - Justin, Salma, Suri, Ria und Saly

27.09.2012  - Eine volle PKW Ladung + 10 Säcke Rindenmulch gehen am 29.09. nach Nove Mesto

                         VIELEN DANK AN DIE FLEISSIGEN SPENDER und an BRIGITTA PERTSCHY

                         >> www.aufkleber-drucken.at <<

                       - Folgende Glückspilze konnten in der Slowakei vermittelt werden:

                         Georg, Timi und Onita 

Einzigartige Halsbänder und Leinen für Eure Lieblinge und dabei auch noch spenden!


Ingrid Kreiner produziert individuelle Leinen, Halsbänder, Brustgeschirre, Pferdehalfter, usw.

Nun möchte Sie unseren Verein Tierhilfe mit Herz und Einsatz mit folgendem Angebot unterstützen:

pro Bestellung gehen 3% des Umsatzes an den Verein

 

Wichtig ist es, dies bei der Bestellung anzugeben.

 

Auf folgender HP könnt ihr Euch ein individuelles Set, mit vielen verschiedenen Borten, Gurtbändern und Unterlegern zusammenstellen

www.ik-hundemode.at

 

Vielen lieben Dank an Ingrid Kreiner

>> Interessante und hilfreiche Homepage von Christine Jäger - Tierrettung im Weinviertel <<

http://tierrettung-weinviertel.jimdo.com/

 

14.07.2012 - Heute konnten wir wieder viele tolle Sachspenden ins Tierheim bringen, vielen Dank an unsere

                        fleißigen Spender !!!

10.05.2012 - Wir konnten wieder ein paar neue Aktivitäten hinzufügen

 

                                 - Kastrationsprojekt Nove Mesto 05/06. Mai 2012

 

                                 - Spendenfahrt ins Tierheim Buksi 28.04.2012

 

                                 - Lagerhüttenaufbau im Tierheim Buksi

16.02.2012 - Bericht und Bilder der 2. Spendenfahrt ins Tierheim Buksi kann man unter Aktivitäten nachlesen.

 

                        Die kleine Lilly konnte vermittelt werden.

17.01.2012 - Die Geschichte von Happy und dem "Happy End" könnt ihr HIER nachlesen.